Über malmalwas

Hallo! 

„Ich mal mal was“ – Das ist ein Satz, den ich recht häufig sage.

Foto von Ina Steinmetz

Malen ist etwas, das ich ständig tue. Etwas, das zu mir gehört und bei dem ich ganz ich bin.

„Ich“, das ist Ina Steinmetz, geboren 1989 in der Nähe von Stuttgart.
Nach der Schule habe ich Computervisualistik an der Universität Koblenz-Landau studiert und eine Ausbildung zur Ashtanga-Yoga-Lehrerin bei Dr. Ronald Steiner gemacht. 
Derzeit wohne ich bei Karlsruhe und arbeite als Entwicklerin im Bereich Konfigurationsvisualisierung und promoviere im Bereich der Computerlinguistik.
Malen ist mein Ausgleich zu all der „Kopfarbeit“ am Computer. Hierbei  finde ich stets Freude, Entspannung und Herausforderung.

Meine Bilder enstehen immer intuitiv. Sie sind meist abstrakt und zeigen nur selten ein konkretes Motiv.
Meist sind sie bunt, in klaren Farben gehalten und schaffen eine freundliche Atmosphäre.
Manchmal aber stehen Linien und Struktur im Vordergrund und das Bild ist ganz in schwarz weiß gehalten – immer aber sind meine Werke vielschichtig:
Linien, Formen und Farbschichten gehen organisch ineinander über und entstehen aus den verschiedensten Medien –
Öl-, Acryl- und Aquarellfarbe. Bunt- und Filzstifte, Kreide, Graphit und Kugelschreiber.

Meine Inspiration finde ich in mir und in meiner Umgebung. Meine Bilder erzählen von Farbe und Form der Natur, Atmosphäre und Gefühl.

Willkommen und viel Spaß beim Stöbern auf malmalwas,
enjoy,

Ina

PS: Sie finden mich außerdem auf / come and find me here: