Bleistiftzeichnung kleiner Drache

Mal mal einen kleinen Drachen

kleiner Drache 1. SkizzeVor einer Weile schon kam mir ein kleiner Drache in den Sinn, der mit großen Kulleraugen ein bisschen frech drein guggt und mit seinen winzigen Flügelchen vor sich hin schwebt. Ein bisschen mopsig, ein bisschen naiv und sehr drollig – so hab‘ ich ihn mir vorgestellt.

Die erste Erinnerungsskizze war schnell gemacht und ging dann aber – wie so oft- in irgend einem Papierstapel unter.

Nun hab ich den Kleinen wiedergefunden. Seine Anatomie war auf den 2. Blick aber im wahrsten Sinne unmöglich (mal abgesehen von den winzigen Flügeln – aber hey, auch Hummeln fliegen!).
Skizze

 

Also hab ich noch einmal gescribbelt.
Dabei kamen mir noch die Ideen,
ihn winken oder tanzen zu lassen. 

 

 

 

 

Im Endeffekt, fand ich ihn aber mopsig schwebend am goldigsten:
Bleistiftzeichnung kleiner DracheUnd als er mir mit seinen übergroßen Glubschaugen entgegen geguggt hat, da hab ich mich gefreut. 
Er hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich ihn nach der Bleistift-Zeichnung gleich nochmal mit Kuli gescribbelt habe:
Pose1_KugelschreiberIch bin mir noch nicht ganz sicher, welche Variante mir besser gefällt…
Und auch ein Name fehlt ihm noch.
Ideen?
Pose2